Einfach-so-singen – Mitsinglieder

Neben der Liedermacherei bin ich seit einigen Jahren auch als Singkreisleiterin unterwegs. Aus Lust und Freude am gemeinsamen Singen.
Dingdong bells

Ab Mai  2019
lade ich an einem Samstag im Monat zum gemeinsamen Singen ein. 
(Termine folgen)

Für alle, die Lust zum Singen haben, aber nicht in einen Chor eintreten möchten!
Wir singen Heil- Kraft- und Segenslieder verschiedener Herkunft, Lieder der Erde, Lieder des Himmels, Lieder des Lebens. Jede/r  ist herzlich willkommen !

In unserer Stimme erklingt unser Bezug zur Welt. Sie kann ein Weg nach Innen sein und ist gleichzeitig die Grundlage aller Musik und stärkstes Ausdrucksmittel unserer Seele.Gemeinsames Singen fördert die Kraft, zur eigenen Stimme zu stehen und das Gespür, diese in Harmonie mit anderen zu bringen – und diese Harmonie aus dem Moment bringt Freude und schwingt uns auf einander ein.

Jahrtausende war das gemeinsame Singen Teil des täglichen Lebens der Menschen. Es spendete Kraft und Gegenwart beim Arbeiten, bei religiösen Ritualen und besonderen Zeremonien und natürlich auch in freien Zeiten. Es hielt eine kulturelle Gemeinschaft zusammen und tradierte diese durch die Zeit.

In unserem medialen Zeitalter ist das alltägliche Singen unmerklich verloren gegangen. Viele verstummen unter dem Einfluß der Überflut von perfekten Klängen oder durch die Forderung nach Sauberkeit und stimmlichem Standard, die in Schule und Gesellschaft an uns als Singende gestellt werden. Und grade in Deutschland dämpft auch die Last des geschichtlich kulturellen Erbes, die Lust und die Unbeschwertheit zu singen und gehört zu werden.